Reiter Feld-Auswahl

Bestimmt die Spalten Ihrer Exportdatei

Öffnen Sie das Modul im Admin-Bereich von OXID in der Seitenleiste unter "SIT-Module-Framework" und dann "SIT-Export-Manager". Wechseln Sie auf den Reiter "Modulkonfiguration" und dann auf den Reiter "Feld-Auswahl".

Export-Feld Name

Titel Ihrer Exportspalte. Wenn die Kopfzeile aktiviert wurde erscheint der Titel in der ersten Zeile der Exportdatei (siehe Reiter Einstellungen).

Export-Feld Trenner

Manche Shop-Exportfelder geben mehrere Datensätze in einer Zelle aus. Um die Datensätze zu unterscheiden wird ein Trenner verwendet. Im Standard das Pipe-Zeichen |. Wenn Sie einen anderen Trenner verwenden möchten können Sie Diesen hier eintragen.

Funktion (Datenoptimierung/-manipulation bzw. Auswertungen)

Der Export-Manager ermittelt automatische alle verfügbaren Funktionen und erzeugt eine entsprechende Auswahlliste. Zudem enthält die Liste alle Auswertungsmöglichkeiten für den gewählten Export-Typ (Kundenauswertungen, Bestellauswertungen, Artikelauswertungen).

Jeder Wert kann vor dem Schreiben in die Exportdatei manipuliert werden (z.B. HTML-Zeichen aus Texten entfernen, Preisaufschläge für Portale berechnen, Daten anfügen etc.). Hier finden Sie weitere Informationen zur Datenoptimierung/-manipulation.

Funktions-Bedingung (Auswertungen)

Alle Auswertungen werden für einen bestimmten Zeitraum vorgenommen. Wählen Sie hier den Zeitraum der berücksichtig werden soll. Manche Auswertungen benötigen zusätzlich eine Datumsangabe oder das gewünschte Jahr. Diese Angabe nahmen Sie dann im nächsten Feld Funktions- oder Fix-Wert vor.

Funktions- oder Fix-Wert

Ein Freitext der an die Ausgabe angehängt wird (z.B. ein Währungszeichen) oder die exakte Datumsangabe für eine gewählte Auswertung.

Export-Feld Shop

Je nach gewählten Export-Typ stehen hier unterschiedliche Export-Felder zur Verfügung.